St. Louis - Pêche


Das St. Louis Pêche ist ein Bier aus Belgien. Es kommt von der Brouwerij Van Honsebrouck, Ingelmunster.

Bier heißt in Belgien Bier und Bière.
Belgien ist wohl weltweit das Bierparadies Nummer Eins!
Schier überwältigend ist das Angebot und die Sortenvielfalt belgischer Biere in den Geschäften vor Ort. Regale vom Fußboden bis hoch zur Decke, prall gefüllt mit unterschiedlichen Bieren. Ich fand Läden mit mindestens hundert Sorten Bier - andere hatten sogar mehr als dreihundert verschiedene Biere im Angebot! So verwundert es nicht, daß es in Belgien auch viele Souvenirs zum Thema Bier gibt, wie z.B. diverse T-Shirts, Poster, Postkarten und selbstverständlich auch Bier selbst.
Es gibt fast nur ziemlich kleine Flaschenbiere, meist in 0,3-Liter- oder 0,33-Liter-Abfüllungen. Und fast alles sind Pfandflaschen.

Das St. Louis Pêche gibt es in einer Flasche mit einem Korken aus Kork, wie bei Sektflaschen.
Schon das Etikett zeigt die typische Zutat dieses Bieres.
Leider gibt es hier auf dieser Seite kein deutsches Bier mit Pfirsich vorzustellen, da laut dem deutschen Reinheitsgebot Pfirsiche im Bier nix zu suchen haben - schade! In diesem eindeutigen Fall ist dieses sogenannte Reinheitsgebot ein Eigentor für die Deutschen...
Dieses Bier ist bernsteinfarben, sehr erfrischend, sehr prickelnd und sehr fruchtig-aromatisch. Ein interessantes leichtes Erfrischungsbier (2,6% Alkohol!), insgesamt lecker, jedoch etwas zu süß im Geschmack.

Hier geht es im Web zur Brouwerij Van Honsebrouck.

Prädikat: sehr gut