Welde - No.1


Das Welde No.1 kommt von der Weldebräu, Plankstadt-Schwetzingen.

Auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
"Welde No.1 verkörpert eine einzigartige Frische, gepaart mit goldgelber Farbe. Der würzige Duft nach jungen Limetten mit Haselnüssen wird durch den herben Geschmack perfekt ergänzt."
(Dominik Trick, Sommelier d. Jahres)

Auf dem rückseitigen Etikett älterer Welde No.1 wird informiert:
Sei wie Du bist,
Tu, was Du
wirklich willst.
Aus Lust und Laune
Welde No.1

Dieses Bier gibt es in einer kuriosen Flasche aus grünem Glas. Der Hals dieser Flasche ist schneckenhausartig geformt und gewunden - trotzdem eine Pfandflasche.
Das Welde No.1 ist frisch, würzig-herb, sehr solide, hopfig und angenehm würzig im Abtrunk.

Hier geht es im Web zu Welde.

Prädikat: sehr gut