Ritter Bier


Das Ritter Bier stammt von der Ritter St.Georgen-Brauerei, Nennslingen.

Auf dem Etikett wird informiert:
Originalabfüllung der Ritter St.Georgen-Brauerei Nennslingen Bayern, Fränkisches Seenland.
Zunftgetreu gebraut nach alter Familien-Tradition und dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 mit heimischen Rohstoffen aus kontrolliertem Anbau.

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Sankt Georg, eine der strahlendsten Gestalten unter den Glaubensbekennern ist der Namenspatron unserer Familienbrauerei, die seit 1645 urkundlich erwähnt ist. Doch es geht die Sage um, daß bereits anno 1050 Bischof Gundekar II. von Eichstätt, als er die Kirche zu Nennslingen einweihte, der Brauerei und Gastwirtschaft den Namen "Ritter Sankt Georg" verliehen habe. Wir sind stolz auf diese Tradition und bekennen uns zum berühmten "Bayerischen Reinheitsgebot", das 1516, am Georgitag, verkündet wurde.

Dieses Bier ist golden in der Farbe, würzig-süffig, vollmundig, sehr süffig und lecker. Im Abtrunk ist es aromatisch, feinwürzig und leicht herb.

Prädikat: sehr gut!