Weißer Franke


Das Weißer Franke stammt von der Ritter St.Georgen-Brauerei, Nennslingen.

Auf dem Etikett wird informiert:
WEISSBIER
Originalabfüllung der Ritter St.Georgen-Brauerei Nennslingen Bayern, Fränkisches Seenland
Zunftgetreu gebraut nach alter Familien Tradition und dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 mit heimischen Rohstoffen aus kontrolliertem Anbau.

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Das spezifische Bukett unserer Weißbierspezialität erreichen wir mittels Flaschengärung. Man erkennt sie daran, daß sich am Boden ein feiner Hefesatz bildet. Typisch auch die exzellente Krone aus feinporigem Schaum und die erfrischende Perlage im schlanken Ritter-Weißbierglas. Unverkennbar fränkisch ist das Geschmacksbild. Geröstetes Weizen- und Gerstenmalz, kristallklares Jurawasser, ausgesuchter, aromatischer Hopfen, feine, obergärige Hefe und über 350 Jahre Brautradition sind das Geheimnis der Weißbierspezialität >>Weißer Franke<<.

Dieses Bier ist frisch, süffig und sehr vollmundig! Es ist erfrischend und sehr prickelnd. Sehr gut gegen dollen Durst! Im Abtrunk ist es sehr aromatisch und angenehm.

Prädikat: sehr gut