Rothaus - Pils - Tannen Zäpfle


Das Rothaus Pils Tannen Zäpfle kommt von der Badische Staatsbrauerei Rothaus AG, Rothaus.

Die Brauerei informiert auf dem Etikett am Flaschenhals:
Das kristallklare, weiche Brauwasser aus 7 Quellen in 1000 m Höhe aus dem Urgestein des Hochschwarzwaldes macht Rothaus-Bier so wohlschmeckend und so bekömmlich.

Dieses Bier schmeckt aber nicht gut und ist wahrlich kein Highlight, sondern nur unterer Durchschnitt. Denn es schmeckt ganz einfach nicht, ist nicht süffig und insgesamt einfach zu belanglos im Geschmack. Es ist zwar sehr frisch und wirklich sehr hopfig-herb im Geschmack, jedoch besitzt es wenig Würze, sondern ist einfach nur bitter und zu herb. Und auch im Abtrunk ist es recht bitter, fast schon zu bitter.

Prädikat: okay

Im Dezember 2006 gab es das Tannenzäpfle vom Hochschwarzwald von der Bad. Staatsbrauerei Rothaus A.G., Hochschwarzwald, mit einem Etikett zum 50jährigen Jubiläum.

Auf diesem Etikett wird informiert:
50 Jahre TANNENZÄPFLE
sowie:
Das historische Etikett von 1956

Dieses Bier ist golden in der Farbe, frisch im Geschmack, spritzig, süffig, solide, feinherb und würzig. Im Abtrunk ist es sehr angenehm aromatisch-würzig.

Hier geht es im Web zum Rothaus.

Prädikat: sehr gut