Garde


Das Garde Kölsch kommt vom Brauhaus zur Garde AG, Köln.

Auf dem Etikett wird informiert:
ALLERERSTE WAHL
sowie:
DAS KÖLSCH VON GUTER FEINER ART

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Beste deutsche Sommergerste, Hallertauer Edelhopfen und kristallklares Wasser garantieren höchste Reinheit und die sprichwörtliche Bekömmlichkeit.
So soll es auch bleiben.

Wahrscheinlich weiß nur ein Kölner was den Reiz eines Kölsch ausmacht. So wie die unerklärliche Faszination und die Begeisterung der Kölner für den Kölner Karneval einem Aussenstehenden rätselhaft bleibt...

Dieses Kölsch schmeckt für ein Kölsch recht gut. Es ist golden in der Farbe, frisch im Geschmack, sehr aromatisch, feinwürzig, feinherb, erfrischend und mild im Geschmack. Sehr gut durstlöschend.

Prädikat: gut!