Dampfbier


Das Dampfbier kommt aus der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel.

Auf dem Etikett wird informiert:
Ein Bier aus der Gründungszeit der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel nach dem Originalrezept von W. Pfeffer

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Ein Bier wie vor hundert Jahren, obergärig, mild, bernsteinfarben und von besonderem, eigenwilligen Geschmack.
Das Original-Bier aus der Gründungszeit der 1. Dampfbierbrauerei in Zwiesel, wie es der Brauereipionier Wolfgang Pfeffer eingebraut hat!

Ein überaus interessantes Bier.
Schon das tolle Etikett weckt Neugier und Durst.
Ein bräunliches Bier, zuerst etwas lasch schmeckend wenn man würziges hopfiges Pils gewöhnt ist oder prickelndes Hefe-Weizen. Aber ein angenehmer ungeöhnlicher Nachgeschmack weckt Interesse, ein sehr interessantes Aroma!
Das Dampfbier ist absolut süffig, urig, rustikal, solide, herzhaft und urig-aromatisch im Geschmack. Der Abtrunk ist wirklich sehr angenehm.
Haben so die Biere vor hundert Jahren wirklich geschmeckt? Vielleicht. Wer kann das schon beurteilen?
Schade daß es heute nicht mehr davon gibt in diesem dominierenden deutschen Pilsner-Einerlei...
So verwundert es auch nicht, daß es das Dampfbier in einer traditionellen Flasche mit Schnappverschluß gibt.

Zur Herkunft des ungewöhnlichen Namens dieses Bieres gibt es auf dem Bierdeckel diese Erklärung:
Das Dampfbier
Um die Jahrhundertwende war im bayrischen Wald Weizen und Hopfen ein rarer Rohstoff. Wolfgang Pfeffer braute trotzdem ein hervorragendes obergäriges Bier, das "Dampfbier". Er verwendete kein Weizenmalz sondern nur Gerstenmalz von einer leicht bräunlichen Farbe. Mit dem teuren Hopfen mußte natürlich sehr gespart werden. Die Gärung mit obergäriger Hefe verlief rasch in hölzernen offenen Bottichen bei Temperaturen von 18 - 20 C. Dadurch kam es zu einer heftigen Kohlensäureentwicklung, die an der "Decke" (Schaum über der Flüssigkeit) große Glasblasen entstehen ließ. Diese zerplatzten von Zeit zu Zeit, so daß der Eindruck entstand, "das Bier dampft". Der Name Dampfbier war geboren!

Soweit die Brauerei. Tatsächlich wird von "Glasblasen" berichtet, doch sicherlich sind Gasblasen gemeint.

Hier geht es im Web zum Dampfbier.

Prädikat: sehr gut! & sehr lecker!