Das ist ein Bier aus Tschechien - dem Bierland. So steht es jedenfalls auf deutsch auf dem Etikett. Eine Brauerei wird aber nicht benannt. Der einzige Herkunftshinweis lautet: Importeur: M.A.X. plus GmbH, Bielefeld-Sennestadt.

Bier heißt in Russland (Piwo) und in Tschechien Pivo.
Dieses Bier scheint für den russischen und/oder deutschen Markt produziert zu sein. Denn in Tschechien schreibt man nicht kiryllisch.

Dieses dunkle Bier schmeckt nicht.
Es ist stark, hat aber ein seltsames unbestimmbares künstlich schmeckendes eigenartiges Aroma. Ein Bier aus Chemie?
Vielleicht liegt es auch am Plastik. Denn dieses Bier gibt es (nur?) in einer riesigen 1,5-Liter-Flasche (!!!) aus braunem Plaste.

Prädikat: mangelhaft und überflüssig