Neumarkter Lammsbräu - Dinkel


Das Neumarkter Lammsbräu Dinkel kommt von der Neumarkter Lammsbräu, Neumarkt.

Auf dem Etikett wird informiert:
GOLD DER OBERPFALZ
sowie:
DAS FEINE ÖKOLOGISCHE BIER
GEBRAUT NACH DEM ÖKOLOGISCHEN REINHEITSGEBOT

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
DAS BIER AUS DEM URGETREIDE

Das Etikett dieses älteren Neumarkter Lammsbräu Dinkel empfiehlt:
Entdecken Sie, wie gut Bier von Natur aus schmeckt.

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Die Spezialität aus dem Urgetreide. Naturtrüb, ausgewogen und besonders bekömmlich. Für unsere ökologischen Biere beginnt das Reinheitsgebot auf dem Acker, deshalb verwenden wir ausschließlich Rohstoffe von Bio-Bauern und Wasser von ursprünglicher Reinheit aus unseren eigenen Brunnen. Das Malz stellen wir selbst her. Der Aromahopfen wird in der Naturform verbraut, und schließlich wird unser ausgereiftes Bier ohne Hilfsmittel zur Stabilisierung filtriert. Was ein Bier nicht braucht, kommt bei uns nicht rein! Weitere Besonderheiten über Neumarkter Lammsbräu finden Sie im Internet: www.lammsbraeu.de oder www.zzzisch.de

Dieses Bier ist dunkelgolden naturtrüb in der Farbe, mildsäuerlich und feinsüffig. Es hat ein uriges Aroma, wenig Würze und ist insgesamt solider Durchschnitt.

Hier geht es im Web zur Neumarkter Lammsbräu.
Und hier zu www.zzzisch.de.

Prädikat: gut