Radeberger


Das Radeberger kommt von der Radeberger Exportbierbrauerei GmbH, Radeberg.

Auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Durch königliches Dekret vom 11. Dezember 1905 erhielt die Radeberger Exportbierbrauerei die Genehmigung, Radeberger Pilsner als Tafelgetränk seiner Majestät des Königs Friedrich August von Sachsen zu bezeichnen.
Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot.
EHEMALS KÖNIGLICH SÄCHSISCHER HOFLIEFERANT

Und auf dem rückseitigen Etikett dieses älteren Radeberger wird informiert:
Ehemals Königlich Sächsischer Hoflieferant.
Durch Königliches Dekret vom 11. Dezember 1905 erhielt die Radeberger Exportbierbrauerei die Genehmigung, Radeberger Pilsner als Tafelgetränk Seiner Majestät des Königs Friedrich August von Sachsen zu bezeichnen.

Dieses Bier ist golden in der Farbe, frisch, solide, hopfig-herb und angenehm würzig im Geschmack. Auch der Abtrunk ist sehr angenehm würzig-herb.

Hier geht es im Web zum Radeberger.

Prädikat: sehr gut