Turbock


Der Turbock ist ein Bier aus den Niederlanden. Es kommt von der Brouwerij 't IJ, Amsterdam.

Bier heißt in den Niederlanden Bier.
Schier überwältigend ist das Angebot und die Sortenvielfalt holländischer und auch belgischer Biere in den Kaufhallen vor Ort. Neben Dosenbieren gibt es fast nur ziemlich kleine Flaschenbiere, meist in 0,3-Liter-Abfüllungen. Und egal ob es die Flaschenbiere in Kästen oder 6er-Packs gibt, fast alles sind Pfandflaschen, und das selbst in Billig-Discountern.

Auf dem Etikett wird informiert:
WINTERBIER
sowie:
biologisch bier van hoge gisting
sowie:
voorzichtig doch vastberaden uitschenken
sowie:
NAGISTING OP FLES
sowie:
ONGEFILTERD EN ONGEPASTEURISEERD

Dieses Bier ist bernsteinfarben und leicht naturtrüb, feinherb, sehr frisch, sehr fruchtig-aromatisch und sehr voll im Geschmack, herzhaft, absolut süffig, äußerst lecker, absolut vollmundig, mildwürzig, sehr kräftig, solide und einfach absolut köstlich. Im Aroma ist es sehr angenehm und es ist sehr rund im Geschmack. Der Turbock hat eine sehr exotisch leckere Note und ein sehr interessantes markantes, aber irgendwie unbestimmbares, doch sehr leckeres Aroma. Dieses Bier ist sehr stark (9%!!), obwohl man das absolut nicht schmeckt. Der Abtrunk ist köstlich aromatisch. Es ist absolut erfrischend, absolut spritzig, absolut prickelnd und stark kohlensäurehaltig. Sehr gut gegen dollen Durst!
Kurz gesagt: der Turbock hat Charakter und ist ein Spitzenbier der Extraklasse!!! Einfach sehr lecker und frisch. Es läuft wie Öl und man bekommt sofort Durst nach mehr! Eine große Süffigkeit zeichnet dieses besonders köstliche Genießerbier aus. Das ist Bierbraukunst in wirklich vollendeter Form!!!

Hier geht es im Web zur Brouwerij 't IJ.

Prädikat: absolut köstlich!!! & überaus süffig!! & absolut lecker!!