Fürst Wallerstein - Weisser-Bock


Der Fürst Wallerstein Weisser-Bock kommt vom Fürstliches Brauhaus Wallerstein / Fürst Wallerstein Brauhaus, Wallerstein.

Auf dem Etikett wird informiert:
Der obergärige Weizenbock - In Fürstlichen Kellern Gereift

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Der besonders süffige Weizenbock, nach überlieferten Rezepten, traditionell gebraut, getreu dem Reinheitsgebot.

Dieses Bier ist sehr zu empfehlen, da es ein sehr leckeres Bier ist!
Es ist bernsteingolden und sehr naturtrüb in der Farbe, absolut frisch im Geschmack, sehr appetitlich, malzig-aromatisch, sehr stark, süßlich, absolut aromatisch, einfach köstlich, total lecker, absolut vollmundig, urig, rustikal und absolut süffig. Es ist sehr erfrischend, sehr spritzig und prickelnd, denn es ist sehr stark kohlensäurehaltig. Sehr gut gegen dollen Durst!
Kurz gesagt: der Fürst Wallerstein Weisser-Bock hat Charakter und ist ein Spitzenbier der Extraklasse!! Eine Unmenge sehr angenehmer Geschmacksnuancen und eine Fülle an Aromen überwältigen jeden Genießer. Einfach überaus lecker und sehr frisch. Es läuft wie Öl und man bekommt sofort Durst nach mehr!!! Eine große Süffigkeit zeichnet dieses besonders köstliche außergewöhnliche Genießerbier aus.
Das ist Bierbraukunst in wirklich vollendeter Form!

Hier geht es im Web zum Fürst Wallerstein Brauhaus.

Prädikat: sehr gut!! & sehr frisch!! & absolut lecker!!