Fürst Wallerstein - Hell


Das Fürst Wallerstein Hell kommt vom Fürstliches Brauhaus Wallerstein / Fürst Wallerstein Brauhaus, Wallerstein.

Auf dem Etikett wird informiert:
Schloss Wallerstein
sowie:
Seit 1598
sowie:
Handwerklich Gebraut - In Fürstlichen Kellern Gereift

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Dieses süffige helle Bier wird nach überlieferten Rezepten gebraut. Fürsten-Hell - so gut wie eh und je!

Dieses Bier ist golden in der Farbe, frisch im Geschmack, mild-getreidig-aromatisch, feinsüffig, mild, lieblich, solide, vollmundig und mildwürzig. Der Abtrunk ist angenehm getreidig-aromatisch.

Hier geht es im Web zum Fürst Wallerstein Brauhaus.

Prädikat: gut