Altbayreuther Braunbier


Das Altbayreuther Braunbier kommt von der Bürgerbräu GmbH, Bayreuth.

Dieses Bier gibt es in einer traditionellen Glasflasche mit Schnappverschluß.

Auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Bayerns Herzog Wilhelm V. ließ bereits 1590 auf Burg Trausnitz Braunbier für seinen Hofstaat brauen. In Bayreuth wurde in der guten alten Zeit die Braukunst von den sogenannten "Beckenbrauern" hochgehalten - alles Meister - auf deren Häuser das Schank-, Brau- und Backfeuerrecht lag. So schenkte man Ende des 18. Jahrhunderts jährlich bereits über 22.000 Eimer "Braunes" aus. Der bekannte deutsche Dichter und Humorist Jean Paul hat sich im Jahre 1804 allein wegen des süffigen Braunbieres in Bayreuth niedergelassen.
Mit dem alleinigen Braurecht und patentamtlich geschützt wird diese Bierrarität von der Bürgerbräu GmbH Bayreuth nach alten überlieferten Rezepten und ausschließlich mit bayerischem Gerstenmalz und fränkischem Doldenhopfen eingebraut.
- Wohl bekomm's -

Dieses Bier ist bernsteinfarben, frisch und feinmalzig im Geschmack, würzig-aromatisch, absolut süffig, einfach sehr lecker, sehr sehr vollmundig, urig und einfach köstlich. Der Abtrunk ist sehr lecker. Es läuft wie Öl!
Kurz gesagt: das Altbayreuther Braunbier hat Charakter und ist ein Spitzenbier!

Hier geht es im Web zur Bürgerbräu GmbH Bayreuth.

Prädikat: sehr gut!! & sehr süffig!! & sehr lecker!!