Fürst Wallerstein - Zwickel


Das Fürst Wallerstein Zwickel kommt vom Fürstliches Brauhaus Wallerstein / Fürst Wallerstein Brauhaus, Wallerstein.

Dieses Bier gibt es in einer traditionellen Glasflasche mit Schnappverschluß.

Auf dem Etikett wird informiert:
Seit 1598
sowie:
Naturtrübes Kellerbier in fürstlichen Kellern gereift

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Dieses naturtrübe, vollmundige Kellerbier wird nach überlieferten Rezepten gebraut. Fürsten-Zwickel - immer ein Hochgenuss!

Dieses Bier ist sehr zu empfehlen, da es ein sehr leckeres Bier ist!
Es ist dunkelgolden naturtrüb in der Farbe, absolut frisch und sehr voll im Geschmack, hat sehr viel Schaum, ist äußerst süffig, äußerst vollmundig, feinherb, sehr prickelnd, absolut spritzig, sehr appetitlich, würzig, sehr lecker, urig, aromatisch und einfach köstlich. Es ist sehr erfrischend und stark kohlensäurehaltig. Sehr gut gegen dollen Durst!
Kurz gesagt: das Fürst Wallerstein Zwickel hat Charakter und ist ein absolutes Spitzenbier!! Einfach total lecker und sehr frisch. Es läuft wie Öl und man bekommt sofort Durst nach mehr!!! Eine große Süffigkeit zeichnet dieses besonders köstliche Genießerbier aus. Eine wahre Köstlichkeit.
Bierbraukunst in wirklich vollendeter Form!

Hier geht es im Web zum Fürst Wallerstein Brauhaus.

Prädikat: absolut köstlich!! & total lecker!!