Sperber Bräu - Rosenburg Pils


Das Sperber Bräu Rosenburg Pils kommt aus der Sperber-Bräu, Sulzbach-Rosenberg.

Auf dem Etikett wird informiert:

Familien-Brautradition seit 1894

Nach dem bayerischen Reinheitsgebot gebraut
betont gehopft, dezent vollmundig

...ein Bier wie seine Heimat

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Sulzbach-Rosenberg ist durch seine altehrwürdigen Gebäude weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dennoch gibt es vergessene Schätze der Baukunst. Das heute restaurierte Schloss zu Sulzbach hatte in früheren Zeiten sein Gegenstück in Rosenberg: die Rosenburg. Im 13. Jhdt. erwähnt, im 16. Jhdt. verfallen und 1929 mit dem Stumpf des Bergfrieds als Kern in das heute stehende Kriegerdenkmal eingemauert, hatte sie einmal als stolze Ritterburg den Ort Rosenberg überragt.

Dieses Bier ist golden in der Farbe, frisch im Geschmack, würzig, angenehm herb, sehr süffig, sehr vollmundig, solide, getreidig-aromatisch und hopfig im Aroma. Der Abtrunk ist sehr lecker getreidig-aromatisch und angenehm herb-würzig.
Ein rundum leckeres würziges Bier!

Hier geht es im Web zu Sperber-Bräu.

Prädikat: sehr gut