Aldersbacher - Klosterhell


Das Aldersbacher Klosterhell kommt aus der Brauerei Aldersbach, Frhr. v. Aretin KG, Aldersbach.

Auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Urbayerisches Geschmackserlebnis
Leicht gehopft, fein im Geschmack.
Nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut.

Dieses Bier ist golden in der Farbe, frisch im Geschmack, sehr mild und feinsüffig. Allerdings ist es kein Highlight, denn es ist belanglos und wässrig. Außerdem hat es kaum Geschmack und keine Würze. Ein geschmacksreduziertes Bier.

Hier geht es im Web zum Aldersbacher.

Prädikat: okay