Aldersbacher - Kloster Weisse Hell


Die Aldersbacher Kloster Weisse Hell kommt aus der Brauerei Aldersbach, Frhr. v. Aretin GmbH & Co. KG, Aldersbach.

Auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Das Geschmackserlebnis aus der Tradition des Klosters Aldersbach. So, wie es die Mönche schon brauten, wird dieses Weißbier mit erlesenen Weizen- und Spezialmalzen hergestellt. Feine, obergärige Hefe und die Flaschengärung verleihen ihm den typischen Weißbier-Geschmack.
Die Zutaten Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe entsprechen dem Bayerischen Reinheitsgebot.

Dieses Bier ist dunkelgolden naturtrüb in der Farbe, spritzig, lecker, frisch, feinwürzig und sehr aromatisch im Geschmack, herzhaft, solide, sehr süffig und sehr vollmundig! Es ist sehr erfrischend und prickelnd. Sehr gut gegen dollen Durst! Im Abtrunk ist es angenehm aromatisch.

Hier geht es im Web zum Aldersbacher.

Prädikat: sehr gut