Bon Secours - Ambrée


Das Bon Secours Ambrée ist ein Bier aus Belgien. Es kommt von der Brasserie Caulier, Péruwelz.

Bier heißt in Belgien Bier und Bière.
Belgien ist wohl weltweit das Bierparadies Nummer Eins!
Schier überwältigend ist das Angebot und die Sortenvielfalt belgischer Biere in den Geschäften vor Ort. Regale vom Fußboden bis hoch zur Decke, prall gefüllt mit unterschiedlichen Bieren. Ich fand Läden mit mindestens hundert Sorten Bier - andere hatten sogar mehr als dreihundert verschiedene Biere im Angebot! So verwundert es nicht, daß es in Belgien auch viele Souvenirs zum Thema Bier gibt, wie z.B. diverse T-Shirts, Poster, Postkarten und selbstverständlich auch Bier selbst.
Es gibt fast nur ziemlich kleine Flaschenbiere, meist in 0,3-Liter- oder 0,33-Liter-Abfüllungen. Und fast alles sind Pfandflaschen.

Dieses Bier gibt es in einer traditionellen Glasflasche mit Schnappverschluß.
Daß es sich hier um ein Ambrée handelt, verrät nur das Flaschenhals-Etikett.

Dieses Bier ist bernsteindunkel naturtrüb in der Farbe, überaus frisch im Geschmack, absolut süffig, absolut lecker, sehr vollmundig, absolut prickelnd, sehr aromatisch, mildwürzig, solide, urig, rustikal und einfach absolut köstlich. Es ist ziemlich stark (8%!!), obwohl man das absolut nicht schmeckt. Es ist sehr erfrischend und stark kohlensäurehaltig. Sehr gut gegen dollen Durst!
Kurz gesagt: das Bon Secours Ambrée hat Charakter und ist ein absolutes Spitzenbier der Extraklasse!!! Einfach überaus lecker und frisch. Es läuft wie Öl und man bekommt sofort Durst nach mehr! Eine große Süffigkeit zeichnet dieses besonders köstliche Bier aus. Das ist Bierbraukunst in wirklich vollendeter Form!

Prädikat: sehr gut!!! & sehr süffig!!! & sehr lecker!!!