Berliner Bürgerbräu - Heller Bock


Der Berliner Bürgerbräu Heller Bock kommt von der Berliner Bürgerbräu, Berlin-Köpenick.

Köpenick ist nicht nur berühmt durch den Hauptmann von Köpenick. Köpenick ist vor allem ein Stadtbezirk mit viel Wasser und Wald.
So nennt sich diese Brauerei auch "Die Familienbrauerei im Grünen zu Friedrichshagen".
Friedrichshagen ist ein Ortsteil von Köpenick.
Diese Brauerei liegt unmittelbar am Wasser, gleich da wo die Dampfer ablegen, Enten und Schwäne auf den Wellen schaukeln, der Müggelsee und die Müggelspree sich verbinden, große Waldgebiete beginnen mit Uferpromenaden sowie Badestellen. Das ist ja einer der Vorteile Berlins: viel Wald, Parks, Seen und Wasser. Durch den berühmten alten Spreetunnel kann man hier auch zu Fuß das Wasser unterqueren.

Die Biere dieser Brauerei gehören zu den besten Bieren aus Berlin. So wie dieses Bild es sagt:

AusJezeichnet!

Auf dem Etikett wird informiert:
Anno 1869
sowie:
Premium
BRÄU-SPEZIALITÄT
sowie:
Die Familienbrauerei im Grünen zu Friedrichshagen

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Wir als älteste selbständige Brauerei Berlins brauen für Sie am historischen Standort, je nach Jahreszeit, das passende Bockbier ein! Im Frühjahr gibt es diesen süffigen, vollmundigen "Hellen Bock" mit ausgeprägtem Malzaroma. Dieses Malz stammt aus kontrolliertem-integriertem Anbau.

Dieses Bier ist bernsteinfarben, frisch, kräftig, lecker, herzhaft, stark, sehr süffig, sehr vollmundig, urig, solide, aromatisch, mildwürzig und feinmalzig im Geschmack. Es läuft wie Öl!

Hier geht es im Web zur Berliner Bürgerbräu.

Prädikat: sehr gut!!