Meckatzer - Weiss-Gold


Das Meckatzer Weiss-Gold kommt aus der Meckatzer Löwenbräu � Benedikt Weiss KG, Meckatz.

Auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Das Meckatzer Weiss-Gold ist die älteste Allgäuer Bier-Marke und genießt unter Kennern höchstes Ansehen. Weiss-Gold ist ein eigenständiger Typ der Premiumklasse, hoch vergoren und daher besonders bekömmlich.

Das Etikett dieses älteren Meckatzer Weiss-Gold von der Meckatzer Löwenbräu � Benedikt Weiß KG, Meckatz, informiert:
1738 gründete Josef Fessler in Meckatz eine für die Zeit typische Dorfbrauerei. 1853 erwarb Gebhard Weiss die Braustätte, die bis auf den heutigen Tag im alleinigen Besitz seiner Familie blieb. Durch seinen Sohn Benedikt erreichte die Meckatzer Löwenbräu den Anschluss ans neue 20. Jahrhundert. Mit Neubauten und modernster Brautechnik schuf Benedikt Weiss die Voraussetzungen, um sein helles Bier in echter Markenqualität zu brauen. Er gab ihm den Markennamen Weiss-Gold, der 1908 beim Kaiserl. Patentamt eingetragen wurde. Weiss-Gold ist heute die älteste allgäuer Biermarke und beliebter denn je.

Und auf dem rückseitigen Etikett wird zusätzlich informiert:
Durch schonende Filtration werden der typische Charakter und die Frische dieses Meckatzer Traditionsbieres garantiert.

Dieses Bier ist golden in der Farbe, mildwürzig, sehr süffig, vollmundig, lecker, urig und solide.

Hier geht es im Web zum Meckatzer.

Prädikat: sehr gut!