CB


Zur Herkunft des CB ist auf den Etiketten keine Brauerei angegeben. Nur der Vertrieb: Haus-der-131-Biere.de, Hamburg, sowie der Hinweis: gebraut in Belgien.

Schon das Etikett zeigt eine wichtige Zutat:

(diese hübschen Blätter stammen von einem interessanten Nutzpflanzenfeld auf der BUGA 2001 Bundesgartenschau in Potsdam.)

Bier und viele weitere interessante Hanf-Produkte gibt es bei
cannabia.com, bei dupetit und im HanfHaus.

Und das Hanf-Museum in Berlin, im Nikolaiviertel, ist auch sehr zu empfehlen.
Und daß jedes Jahr die Hanf-Parade in der Berliner City stattfindet, gleich am Brandenburger Tor ist sicher bekannt, oder?

Das CB ist golden in der Farbe, angenehm leicht säuerlich süffig, naturtrüb, fein-würzig, sehr süffig, sehr vollmundig, sehr lecker, sehr erfrischend und sehr prickelnd.

Prädikat: lecker!! & sehr gut!!