Härke - Tradition Dunkel


Das Härke Tradition Dunkel kommt von der Privatbrauerei Härke, Peine.

Auf dem Etikett wird informiert:
DIE DUNKLE PEINER BIERSPEZIALITÄT

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Im traditionellen Zweimaischverfahren aus bestem, dunklem Gerstenmalz und feinem Aromahopfen gebraut.
Natürlich gebraut nach dem Deutschen Reinheitsgebot. Dafür stehe ich mit meinem Namen
Hans-Peter Härke

Auf dem Etikett dieses älteren Härke Tradition Dunkel wird informiert:
Seit 1890
sowie:
eine Bierspezialität aus Peine
sowie:
Gebraut nach dem Deutschen Reinheitsgebot

Und auf dem rückseitigen Etikett wird informiert:
Im traditionellen Zweimaischverfahren aus bestem dunklem Gerstenmalz und feinem Tettnanger Hopfen gebraut.
Natürlich nach dem Deutschen Reinheitsgebot.
Dafür stehe ich mit meinem Namen
Hans-Peter Härke

Dieses Bier ist dunkel in der Farbe, mildwürzig und mildmalzig. Das Härke Tradition Dunkel ist kein Highlight, denn es ist insgesamt ziemlich lasch und belanglos. Aber es ist immer noch solider Durchschnitt und damit ein ideales Alltagsbier.

Hier geht es im Web zur Privatbrauerei Härke.

Prädikat: gut